Total Lokal
Maibäume mit ganz viel Herz
Stephanie muss eine wählerische Frau sein. Zumindest, was die Männerwelt betrifft. Denn in diesem Mai wiederholt sich an einer Bilker Straße, was uns schon im vergangenen Jahr aufgefallen war. Ein Verehrer stellt der Angebeteten einen tollen Maibaum mit bunten Bändern vor die Türe. Darin hängt ein großes rotes Herz, auf dem „Stephanie“ steht. Das Kopf-Kino darf also beginnen: Findet Stephanie ihren Verehrer womöglich nur als Kumpel klasse? Ein netter Kerl halt, der „echt lieb“ ist, aber sich um Himmels willen keine Hoffnung auf mehr als Freundschaft machen darf? Oder hat Stephanie eine Enttäuschung erlebt und ist längst wieder frei für neue Männer, die ihre Zuneigung gerne mit Birke und Band öffentlich dokumentieren? Gegen Letzteres spricht, dass nicht nur das Herz, sondern auch der Schriftzug „Stephanie“ dem vom vergangenen Mai sehr ähnlich sieht. Auch denkbar: Der Mann ist längst bei Stephanie gelandet, wiederholt das Ritual aber alljährlich einfach, weil es ihn damals mit der Frau seiner Träume zusammengebracht hat. Liebe Stephanie, klär uns doch bitte auf und melde Dich bei ...        jj