Video zeigt erste Einblicke in Tour-Film der „Toten Hosen“
   RP-Foto: Andreas Endermann
„Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour“ startet am 28. März in den Kinos.
Auf der Berlinale feiert „Weil du nur einmal lebst“ Premiere. Ein Kurz-Video auf Facebook verrät nun ein pikantes Detail.
Von Henning Bulka

Rock, Adrenalin, tanzende Massen: Das verspricht der neue Tour-Film der „Toten Hosen“. Ende März kommt er in die Kinos. Mit einem kurzen Video auf der eigenen Facebook-Seite präsentiert die Rockband ihren Fans nun einen „Appetithappen“.

Schon nach den ersten Sekunden des kurzen Teasers für „Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour“ ist klar: Dieser Film wird von der Musik leben. Zu sehen sind Bandmitglieder beim Bad in der Menge, Blicke hinter die Kulissen des Band-Alltags und auch Interviews mit den Musikern. „Weil wir nicht die total musikalischen Koriphäen sind, müssen wir das über erhöhtes Training ausgleichen“, verrät etwa Bassist Andi. Und Gitarrist Breiti erzählt: „Schnelle Achtel sind für mich immer schwierig.“

Der Teaser verrät: Auch ein besonders pikantes Detail bekommen die Fans der „Toten Hosen“ im Film zu sehen, und zwar den unerlaubten Besuch der Band eines Dresdner Freibads Anfang Juni nach einem Tour-Auftritt . Der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, es gab sogar eine Anzeige, später entschuldigte sich die Band öffentlich. Im Video-Teaser taucht der Vorfall nun ebenfalls auf. So ist für einen kurzen Moment Breiti auf einer Elefantenrutsche im Bild.

Der Tour-Film startet am 28. März in den Kinos, schreibt die Band auf ihrer Facebook-Seite . Premiere hat der Film bereits am 15. Februar im Berliner Friedrichstadt-Palast anlässlich der 69. Berlinale. Das Festival beginnt am Donnerstag, den 7. Februar.

Karten für die Premiere können Fans nach Bandangaben am Montag, 4. Februar, ab 10 Uhr auf der Website der Berlinale sowie an Berliner Vorverkaufsstellen.

 

Das ganze Video können Sie sich auf rp-online.de/duesseldorf ansehen.