WBV-Pokal: Elephants und Stürzelberg weiter

RHEIN-KREIS | (sit) Die Basketballer aus dem Rhein-Kreis Neuss sind in der dritten Runde des WBV-Pokals noch mit zwei Vereinen vertreten: Keine 24 Stunden nach dem überraschenden Sieg in der Regionalliga beim Tabellendritten BBG Herford setzten sich die NEW’ Elephants erwartungsgemäß mit 106:51 beim in der Landesliga spielenden Kreisrivalen Osterather TV durch. Die in der Meisterschaft noch bis zum 2. November spielfreie TG Stürzelberg wurde als Zweitregionalligist im Duell mit dem Oberligisten SV Alte Freunde Düsseldorf ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann deutlich mit 104:83.