Akkordeonorchester St. Tönis
Langjährige Mitglieder geehrt

ST. TÖNIS | (RP) Viele Ehrungen gab es bei der Mitgliederversammlung des Akkordeon-Orchesters 1957 St. Tönis im Vereinshaus. Seit 45 Jahren sind Hans-Gerd Beck, Ursula Eckart, Michael Kirches, Wolfgang Klein, Stefanie Lein, Wolfgang Lorenz, Birgit Plevoets und Thomas Waser dabei, seit 40 Jahren  Heinrich Kohnen und Regina Leslie. Seit 30 Jahren gehören Gudrun Meier und Stefanie Knodt dem Verein an, seit 20 Jahren Dieter Schneider, Karin Löcher, Carina Meier und Laura Sophie Tanna. Der Deutsche Harmonika-Verband, vertreten durch Günther Jansen ehrte für langjährige Mitgliedschaft Dieter Schneider, Karin Löcher, Carina Meier, Laura Sophie Tannas (alle 20 Jahre), Gudrun Meier, Stefanie Knodt (30), Heinrich Kohnen und Regina Leslie (40). Besonders geehrt wurden Sigrid Sätzinger und Ralf Gansler für ihre über zehnjährige ehrenamtliche Vorstandstätigkeit und Carsten Kalkmann als Dirigent.

Bei den Wahlen wurden der Vorsitzende Oliver Schieren, Kassierer Dieter Schneider, die 2. Schriftführerin Stefanie Lein, Jugendleiter Felix Behnke und die Notenwartin Gudrun Meier im Amt bestätigt. Ralf Gansler stand nach elfjähriger Vorstandsarbeit als Zeugwart aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Neu in dieses Amt gewählt wurde Wolfgang Heyer.

Für das Jahr 2020 stehen folgende Veranstaltungen schon fest: Karnevalsparty „Kölsch Tönis“ am 8. Februar im Vereinsheim, Kirchenkonzert mit STAKKato am 1. März in der Pauluskirche Krefeld, Veranstaltung „Von Schirmer & den Beatles“ am 21. März im Vereinsheim, „Tanz in den Mai“ am 30. April zusammen mit den Treuen Husaren und der Prinzengarde im Vereinsheim, „Akkordeon meets Harp“ am 17. Mai mit AkkZente im Vereinsheim, „Akkordeon meets Harp“ am 7. Juni mit AkkZente in der Synagoge in Krefeld, Sommerfest mit der Turnerschaft am 20. Juni am Vereinsheimgelände, „Talk & Musik“ im Vereinsheim am 29. August, Musiknacht „Akkordeon meets Pop der 1970er/80er und 90er Jahre“ am 7. November im Forum Corneliusfeld, „Los mer Singe Weihnachtszeit“ am 13. Dezember.     Foto: Akkordeonorchester