Fit Daheim

Seitstütz trainiert die seitliche Bauchmuskulatur
   Foto: TG
Fitnesstrainer Florian Kock zeigt die Übung „Stütz auf der Seite“.

Die seitliche Bauchmuskulatur ist für einen starken Rumpf essentiell und kann sogar dazu führen, die Beweglichkeit in der Hüfte zu verbessern.

Die Neuß-Grevenbroicher Zeitung und die TG Neuss geben in einer Serie Tipps, wie man daheim mit Alltagsgegenständen und dem eigenen Körpergewicht sein Wohlbefinden steigern und sich fit und gesund halten kann. Denn wegen der Corona-Krise können die meisten Vereinsangebote aktuell nicht stattfinden.

Beim klassischen Training wird häufig die seitliche Bauchmuskulatur vergessen. Dabei ist diese für einen starken Rumpf essentiell und kann sogar dazu führen, die Beweglichkeit in der Hüfte zu verbessern. „Eine Win-Win-Situation gegen Rückenschmerzen, vor allem jetzt mit wenig Bewegung“, sagt Florian Kock. Der Personal-Coach und Fitnesstrainer erklärt kurz, wie die Übung funktioniert: „Für die effektivste Ausführung startest Du in Seitlage mit dem Ellenbogen genau unter der Schulter. Mach Dich lang von Kopf bis Fuß und heb’ die Hüfte vom Boden ab. Ist es noch etwas zu schwierig, Dich auf den Füßen zu halten, winkelst Du einfach deine Knie an, hebst die Hüfte vom Boden ab und bist nun mit dem Unterarm und den Knien im Seitstütz. Halte diese Position so lange Du kannst, notiere Dir Dein Ergebnis und steigere Dich von Woche zu Woche.“

Info Noch bis Ende Januar bietet die TG Neuss ihr gesamtes Online-Fitness-Programm für alle kostenlos an.