Fit daheim

Mit einer „Kletterübung“ die Muskeln im Rumpf stärken
Foto: TG Neuss
TG-Fitnesstrainer Florian Kock demonstriert, wie die Übung „Mountain Climber“ in der Praxis aussieht.

Die Neuß-Grevenbroicher Zeitung und die TG Neuss geben in einer Serie Tipps, wie man daheim mit Alltagsgegenständen und dem eigenen Körpergewicht sein Wohlbefinden steigern und sich fit und gesund halten kann. Denn wegen der Corona-Krise können die meisten Vereinsangebote aktuell nicht stattfinden. Dieses Mal widmet sich Florian Kock, Fitnesscoach bei der TG Neuss und Personal Trainer, in der Übung „Mountain Climber“ der Stärkung der Muskulatur im Rumpf.

„Der Mountain Climber ist einer meiner Lieblingsübungen für einen starken Rumpf. Denn es werden nicht nur der Bauch und der Rücken gestärkt, sondern auch der gesamte Schultergürtel. Man startet in einer Liegestützposition, drückt die Hände feste in den Boden und zieht im Wechsel ein Bein in Richtung Ellenbogen. Achte darauf, dass du ausschließlich das Bein bewegst und nicht mit der Hüfte nach links und rechts schwankst. Fünf bis zehn Wiederholungen für drei Durchgänge sind ein guter Start, können aber im Laufe der Zeit natürlich gesteigert werden.“

Info Die TG Neuss bietet während der Corona-Krise live Online-Kurse an, bei denen auch Nichtmitglieder kostenlos teilnehmen können. Zu finden sind sie unter www.tg-neuss.de