Serie 3 Fragen an...

Entspannen bei einer Tasse Tee und mit einem Buch
Foto: Glavas
Ida Glavas mag die Begegnungen in ihren Stick-Workshops.
Von Monika Götz

BÜDERICH | Die vielen Pandemie-Monate schränken manche Tätigkeit oder einen sportlichen Einsatz ein. Trotzdem gilt es, sich fit zu halten, allein oder gemeinsam zu trainieren und sich passend zu ernähren. Jeder Mensch braucht andere Dinge, um sich gesund und zufrieden zu fühlen. Deshalb gilt es, auch ein wenig selbst für dieses Wohlgefühl zu sorgen. Hier erzählen Meerbuscher Bürgerinnen und Bürger, wie ihnen das gelingt. Heute beantwortet Ida Glavas, Kunsthandwerkerin und Logopädin, unsere Fragen:

Wie halten Sie sich fit?

IDA GLAVAS | Ich versuche, mich auf zwei Ebenen fit zu halten. Mental geschieht das beispielsweise durch das Designen neuer Stickereien und das Weitergeben meiner Kenntnisse in meinen Workshops. Für die körperliche Fitness sorgen hingegen lange Spaziergänge und Yoga – im gefühlt besten Studio, nämlich bei Soulmate Yoga Meerbusch.

Wie verwöhnen Sie sich?

GLAVAS | Am liebsten ganz klassisch mit einer Tasse heißem Tee und einem guten Buch. Zwischendurch aber greife ich dann doch auch mal gerne zur Stricknadel, weil mir beim Lesen irgendeine Idee gekommen ist. Außerdem meditiere ich gern, um den angefüllten Alltag mit Baby und allem anderen einmal hinter mir zu lassen und abzuschalten.

Über welche Begegnung haben Sie sich zuletzt gefreut?

GLAVAS | In einem meiner Workshops habe ich eine Teilnehmerin kennengelernt, die drei Workshop-Termine kurz hintereinander besucht hat. Es hat ihr einfach so gut gefallen. Wir haben uns gegenseitig sehr inspirieren können. Grundsätzlich lerne ich bei jedem Event von den einzelnen Teilnehmern noch etwas dazu. Das sind einfach immer wieder andere und tolle Begegnungen.