Falscher Radweg ist wieder weg
(pfw) Die Stadt hat schnell reagiert. Nachdem durch einen Bericht unserer Redaktion bekanntgeworden war, dass ein irrtümlich aufgemalter Radweg über die Heinrich-Heine-Allee in die Altstadt führte, waren die entsprechenden Zeichen gestern Vormittag wieder verschwunden. Die Markierung beruhte laut Stadt auf einem Abstimmungsfehler. Es ist geplant, den Radweg auf der Heine-Allee am Carschhaus vorbei zur Kasernenstraße zu führen – und eben nicht in die Fußgängerzone am Bolker Stern.