Selbsthilfegruppe schult elf neue Schlaganfall-Helfer
Foto: Singer
Friederike Linke ist jetzt geschulte Schlaganfall-Helferin.   
Die Absolventen erhielten im Bürgerzentrum ihre Zertifikate – darunter Schauspielerin Friederike Linke, die für die Wermelskirchener Selbsthilfegruppe auch als Botschafterin fungiert.
Von Stephan Singer

WERMELSKIRCHEN | (sng) Botschafterin der Wermelskirchener Schlaganfall-Selbsthilfegruppe (SHG) ist sie bereits seit vergangenen Sommer – nun ist sie auch geschulte Helferin in der ambulanten Schlaganfall-Nachsorge: Gemeinsam mit acht anderen Absolventen der Schulung bekam Schauspielerin Friederike Linke ihr Zertifikat im Bürgerzentrum von Brigitte Hallenberg von der Wermelskirchener SHG sowie Stefan Stricker von der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe überreicht.

Insgesamt schlossen elf Helfer den Kurs, der an mehreren Samstagen über je sechs bis acht Stunden dauerte und zwischenzeitlich wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt weren musste, erfolgreich ab – drei von ihnen waren beim Übergabe-Termin verhindert. Neben Bürgermeister Rainer Bleek zählte auch der ärztliche Direktor des Remscheider Sana-Klinikums, Prof. Dr. Ulrich Sliwka zu den Gratulanten.

Der Mediziner bescheinigte der Deutschen Schlaganfallhilfe und insbesondere der örtlichen SHG: „Das ist eine Erfolgsgeschichte.“ Schlaganfall müsse als Volkskrankheit gesehen werden, stellte der Mediziner heraus: „Das ist eine Erkrankung der gesamten Familie des Patienten, die die Nachsorge mittragen muss – es ist eine sozial-medizinische Erkrankung, weshalb die Unterstützung der gesamten Gesellschaft nötig ist.“

In Deutschland gäbe es jährlich knapp 300.000 Schlaganfälle, in der Region Remscheid und Wermelskirchen alleine 1300 neue Schlaganfall-Patienten pro Jahr: „Und die Zahlen sind eher steigend“, berichtete der Mediziner Ulrich Sliwka mit mahnenden Worten.

Die kurz Schlaganfall-Helfer genannten Kurs-Teilnehmer helfen den Patienten und Angehörigen ehrenamtlich bei der Versorgung – mit Zuspruch und Erfahrungswerten. Die elf Absolventen des jüngsten Kurses sind: Anja Schwirblat, Birgit Burk, Daniela Vollmering, Friederike Linke, Ina Massing, Janina Wisniewski, Jürgen Dömer, Klaus Schielmann, Nina Vladic, Olaf Schöpfl und Stephanie Bobeth.